Lovepoint

LOVEPOINT – hält die Plattform, was sie verspricht?

Auf der Suche nach der „großen Liebe“, einem Flirt oder einem erotischen Abenteuer stoßen viele Singles aktuell auf die Seite von Lovepoint. Schon die Startseite der Plattform lässt erahnen, dass es hier mit Sicherheit nicht nur darum geht, sich mit seinem Flirtpartner auf einen Kaffee zu treffen. Stattdessen wird der virtuelle Besucher von einer professionell gestalteten und ansprechenden Benutzeroberfläche begrüßt.

Doch wie erfolgversprechend ist das Konzept, das sich hinter der Seite versteckt, tatsächlich? Wer geht hier auf die Suche? Wer wird gefunden? Und wie wohl fühlt sich der klassische Single bei der Nutzung der Plattform?

Kurz: die Suche nach einem sexuellen oder romantischen Abenteuer soll Spaß machen und nicht zur unbequemen Herausforderung ausarten. Im Folgenden sollen wichtige Facts rund um Lovepoint, den gebotenen Nutzerkomfort und die Erfolgschancen unter die Lupe genommen werden.

DER ERSTE EINDRUCK

Wie auf für das klassische Date gilt auch beim Betreten einer Online-Plattform, dass der erste Eindruck unglaublich wichtig ist. Hier entscheidet sich viel.

Lovepoint wartet in diesem Zusammenhang mit:

  • einem professionellen und ansprechenden Auftritt
  • der Möglichkeit zur kostenlosen Registrierung
  • verifizierten Profilen und geprüften Bildern
  • einem hohen Maß an Diskretion

Definitiv wert, ein wenig genauer in Augenschein genommen zu werden. Besonders überzeugend ist zudem auch die Tatsache, dass die Seite sowohl als Sexkontakt-Börse als auch als Partnervermittlung fungiert. Lovepoint bietet somit ein umfangreiches Angebot für verschiedene Zielgruppen.

Aufgrund der dualen Gestaltung der Seite und Texten, die unter anderem von „Traumpartner-Vermittlung“ und „Erotikabenteuer-Vermittlung“ sprechen, dürfte sich hier vor allem die Nutzer angesprochen fühlen, die sowohl auf der Suche nach Sex und Affären als auch nach langfristigen Beziehungen sind. Sicherlich ist es jedoch auch auf diesem Wege möglich, die „große Liebe“ zu finden. Der Fokus scheint bei Lovepoint jedoch im ersten Schritt auf beidem zu liegen – sowohl auf erotischen Abenteuern als auch auf ernsthaften Partnerschaften.

HINTERGRÜNDE ZU LOVEPOINT – WER MELDET SICH HIER AN?

Lovepoint geht mit den allgemeinen Statistiken rund um seine angemeldeten Mitglieder vergleichsweise offen um. Mit ca. 600.000 Nutzern und einem hohen Frauenanteil von 66% handelt es sich hierbei um einen der größeren, erfolgversprechenden Anbieter der Branche.

Das Verhältnis zwischen Männern und Frauen ist auf der Plattform sehr vorteilhaft für Männer, da Frauen die Plattform kostenlos nutzen können. Dies erklärt auch den hohen Frauenanteil und sorgt für gute Chancen bei der Partnersuche.

Lovepoint spricht von einem hohen Erfolg bei der Vermittlung, was auf die detaillierten Persönlichkeitstests und die passgenauen Partnervorschläge zurückzuführen ist. Wer sich auf der Suche nach einer Affäre oder einem langfristigen Partner befindet, profitiert bei Lovepoint von einer hohen Wahrscheinlichkeit, auf Gleichgesinnte zu treffen.

ERSTE SCHRITTE – DER RUNDGANG

Lovepoint bietet seinen neu registrierten Kunden einen kleinen, virtuellen Rundgang an. Dieser spielt genau die Schritte durch, die im Zuge einer Anmeldung absolviert werden müssen. Dank entsprechender Erklärungen fühlt sich der Nutzer hier sicherlich wohl. Denn: so warten bei der „echten“ Anmeldung keine Überraschungen mehr.

Dennoch ist es in jedem Falle sinnvoll, sich gerade für die Registrierung bei Lovepoint ein wenig Zeit zu nehmen. Hier werden alle wichtigen Details rund um:

  • die eigenen Vorlieben
  • Charaktereigenschaften
  • Erwartungen
  • die individuellen Vorstellungen rund um die Nutzung der Plattform

abgefragt. Schon anhand des Rundgangs zeigt sich: der Nutzer wird hier ganz bequem durch die einzelnen Schritte geleitet und muss seine Antworten meist nur anklicken bzw. kurz eintippen.

LOVEPOINT UND DER ALLGEMEINE NUTZERKOMFORT

Die Nutzung der Seite Lovepoint ist unkompliziert. Alle wichtigen Menüpunkte sind gut erreichbar und aussagekräftig. Noch dazu wartet Lovepoint mit zahlreichen Infos rund um Casual Dating und Partnervermittlung auf und ist dementsprechend auch gut für Anfänger geeignet, die sich bisher noch nicht ausgiebig mit diesen Themen befasst haben.

Das einfache Prinzip der Webseite entspricht im Wesentlichen auch der dazugehörigen App. Es braucht nicht lange, um:

  • sich hier zurechtzufinden
  • die eigenen Vorlieben einzutragen und bei Bedarf zu verändern
  • Kontakt mit Gleichgesinnten aufzunehmen

Dennoch sind die Möglichkeiten, die sich im Zusammenhang mit Lovepoint zeigen, vielseitig. Es lohnt sich dementsprechend, sich ein wenig Zeit zu nehmen und sich durch Profile, Partnervorschläge und Tipps zu klicken. Nur so kann sichergestellt werden, dass auch wirklich alle Funktionen im Laufe der Zeit bekannt sind.

NICHT NUR FÜR DIE KLASSISCHE ER SUCHT SIE UND DIE SIE SUCHT IHN SUCHE GEEIGNET!

Lovepoint möchte seinen Nutzern offensichtlich aufzeigen, wie breitgefächert die Welt der Erotik und Partnersuche sein kann. Daher ist es hier unter anderem auch möglich, als Frau nach Männern bzw. als Frau nach Affären zu suchen.

Aufgrund der hohen Anzahl an Nutzern dürfte hier so gut wie jeder auf seine Kosten kommen. Um möglichst schnell fündig zu werden, lohnt es sich, die eigene Suche bzw. das individuelle Profil entsprechend anzupassen. Lovepoint versendet dann Kontaktvorschläge, die die eigene, manuelle Suche nach Partnern vervollständigen können.

WAS KOSTET LOVEPOINT?

Erfahrene Flirt-Plattform-Nutzer dürften immer dann aufhorchen, wenn von einer „kostenlosen Anmeldung“ die Rede ist. In den meisten Fällen handelt es sich hierbei um eine Möglichkeit, die Services einer Seite eingeschränkt zu testen.

Genauso verhält es sich auch bei Lovepoint. Wer sich hier für die kostenlose Basis-Mitgliedschaft entscheidet, kann unter anderem:

  • ein Profil anlegen
  • den Persönlichkeitstest durchführen
  • Kontaktvorschläge empfangen

Der Wechsel in den Premium-Bereich von Lovepoint ist mit weitaus mehr Spielraum verbunden. Für Frauen ist auch die Premium-Variante übrigens kostenlos. (Somit erklärt sich gegebenenfalls auch die Tatsache, dass das Verhältnis zwischen Männern und Frauen auf Lovepoint so ausgeglichen ist.)

Premium-Nutzer profitieren unter anderem von:

  • dem Vorteil, alle Profile inklusive der Bilder anschauen zu dürfen
  • Nachrichten schreiben und lesen zu können
  • vielen zusätzlichen Funktionen zur Kontaktaufnahme und Profilgestaltung

Für Männer variieren die Kosten je nach Vertragslaufzeit:

  • 3 Monate: 149,70 €
  • 6 Monate: 239,40 €
  • 12 Monate: 298,80 €
  • Lebenslang: 799 €

BESONDERS PRAKTISCH: DIE NUTZUNG VIA APP

Lovepoint gehört zu den Plattformen, die wahlweise auch ganz bequem über eine App genutzt werden können. So haben die Singles die Chance, sich auch weitestgehend spontan von unterwegs aus für ein Date oder eine Affäre zu entscheiden.

Die App von Lovepoint kann problemlos via iOS und Android genutzt werden. Hierfür fallen keine zusätzlichen Gebühren an. Noch dazu stehen alle Funktionen, die auch in der PC-Variante angeboten werden, zur Verfügung.

MEHRERE ZUSATZRUBRIKEN – AUCH IDEAL FÜR ANFÄNGER IM BEREICH PARTNERVERMITTLUNG UND CASUAL DATING GEEIGNET!

Singles, die sich noch nie mit Casual Dating oder Partnervermittlung auseinandergesetzt haben, dürften sich bei Lovepoint besonders wohl fühlen. Denn: die Seite bietet nicht nur die Möglichkeit, auf Gleichgesinnte zu treffen, sondern wartet auch mit einem separaten „Tipps“-Bereich auf. Hier findet der Nutzer unter anderem Infos zu Dates, Kennenlernen und Co. und erfährt so schnell, wie unkompliziert Casual Dating im 21. Jahrhundert sein kann.

Besagte Infos werden zudem durch die Lovepoint-Beratung ergänzt. Hier entsteht fast schon der Eindruck, bei Casual Dating handele es sich um einen ganz besonderen Lebensstil, der nicht nur erlebt, sondern auch ein wenig gefeiert werden möchte. Ideal für alle, die einen erotischen Blick über den Tellerrand wagen und sich vielleicht sogar Tipps für die kommenden Dates abholen möchten.

FINDET MAN AUF LOVEPOINT SEINEN TRAUMPARTNER/ SEINE TRAUMPARTNERIN?

Wie alle anderen Flirt-Plattformen vergibt auch Lovepoint selbstverständlich keine Garantie, dass hier der Traumpartner/ die Traumpartnerin gefunden wird.

Ob es tatsächlich gelingt, auf Lovepoint ein Gegenstück für sexy Stunden oder eine langfristige Beziehung zu finden, ist von mehreren Faktoren abhängig, unter anderem von:

  • den individuellen Erwartungen
  • der Nutzung und der Gestaltung des eigenen Profils

Auch das berühmte Glück kann selbstverständlich dafür sorgen, dass der potenzielle (Sex-?)Partner vielleicht früher oder eben später gefunden wird.

Fest steht jedoch, dass die Chancen bei Lovepoint, vor allem aufgrund der hohen Anzahl der Nutzer und der Tatsache, dass deren Absichten in der Regel von vornherein klar sind, durchaus gut stehen. Oder anders: wer Lust auf unkomplizierte Treffen, einen seriösen Anbieter, weitergehende Tipps mit Hinblick auf Casual Dating und Partnervermittlung und eine unkomplizierte Nutzung (wahlweise via App) hat, sollte Lovepoint eine Chance geben.

Lovepoint Vorteile

  • Kombination aus Partnervermittlung und Erotik-Kontakten: LOVEPOINT bietet sowohl seriöse Beziehungen als auch erotische Abenteuer, was eine breite Zielgruppe anspricht.
  • Hoher Frauenanteil: Durch die kostenfreie Nutzung für Frauen ist der Anteil weiblicher Mitglieder hoch, was die Chancen für Männer erhöht.
  • Umfangreicher Persönlichkeitstest: Ein wissenschaftlich fundierter Test hilft, passende Partner zu finden.
  • Datenschutz und Sicherheit: Manuelle Profilprüfung und hohe Datenschutzstandards sorgen für ein sicheres Nutzererlebnis.
  • Kostenlose Profiloptimierung: User erhalten persönliche Beratung zur Verbesserung ihres Profils, was die Erfolgschancen erhöht.

Lovepoint Nachteile

  • Kosten für Männer: Männer müssen für eine Premium-Mitgliedschaft zahlen, um alle Funktionen nutzen zu können.
  • Lange Anmeldezeit: Der Anmeldeprozess inklusive Persönlichkeitstest kann bis zu 20 Minuten dauern.
  • Keine freie Suche: Nutzer müssen sich auf den Algorithmus verlassen, um passende Profile zu finden.
  • Kosten für Frauen bei gleichgeschlechtlicher Suche: Frauen, die nach Frauen oder Paaren suchen, müssen ebenfalls zahlen.
  • Kein Zugriff auf Fotos ohne Premium-Mitgliedschaft: Fotos können nur von Premium-Mitgliedern angesehen werden, was die Kontaktaufnahme einschränkt.

Lovepoint Bewertungen

Wir haben noch keine Bewertungen. Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Besuchern und schreiben Sie eine Bewertung über Lovepoint.

Vergleichen Sie hier! Lovepoint

Bewertung verfassen